Krypto Börse ohne KYC

Hier erfahren Sie, was eine Krypto Börse ohne KYC ausmacht und wo die Vor- und Nachteile des anonymen Handels mit Kryptowährungen liegen.
11.09.2022
20 min

Was ist KYC wirklich?

Know Your Customer (KYC) ist ein Verfahren zur Identifizierung und Überprüfung der Identität von Kunden.

Es handelt sich um ein System, das es Finanzinstituten ermöglicht, die Identität ihrer Kunden zu überprüfen, die Echtheit von persönlichen und geschäftlichen Beziehungen festzustellen und Transaktionen jederzeit zu überwachen.

Das KYC-Verfahren wird von Finanzinstituten als Teil ihrer Bemühungen zur Verhinderung von Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und anderen Finanzverbrechen eingesetzt.

Es kann Kryptobörsen auch dabei helfen, Anti-Geldwäsche (AML), Anti-Terrorismus-Finanzierung (CTF), Sanktionen und andere Vorschriften einzuhalten, denn von Finanzinstituten wird verlangt zu wissen wer ihre Kunden sind.

Es bestehen aber Möglichkeiten eine Krypto Börse ohne KYC Regelungen ausfindig zu machen, auf welchen Kryptowährungen gehandelt werden können. Trotz der Tatsache, dass dies gesetzlich vorgeschrieben ist, hängen die Einzelheiten des Verfahrens von der Firma und den Ländern ab, in denen sie Geschäfte macht.

Daher kann es sein, dass Krypto-Börsen eine der folgenden Informationen (weniger oder mehr) verlangen, bevor sie Ihnen Zugang zu ihren Dienstleistungen gewähren oder ein Konto eröffnen:

  • Ihr vollständiger Name
  • Reisepass/Führerschein/anderer staatlich ausgestellter Lichtbildausweis
  • Nachweis des Wohnsitzes
  • Telefonnummer
  • Sozialversicherungsnummer
  • E-Mail Adresse
  • Wohnanschrift
attention 2

Börsen können im Rahmen ihrer Sorgfaltspflicht gegenüber ihren Kunden auch weitere Hintergrundprüfungen durchführen.

All dies garantiert, dass das Unternehmen genau weiß, mit wem es Geschäfte macht und ob dieser in ein zweifelhaftes oder ungesetzliches Verhalten verwickelt ist oder nicht.

Die Börse wird Ihre Identität überprüfen, wenn Sie die entsprechenden Informationen und ein Foto Ihres Ausweises vorlegen.

Je nach Börse und Auslastung kann es zwischen einigen Minuten und mehreren Werktagen dauern bis die Überprüfung ihrer Daten abgeschlossen und ihr Konto freigeschalten ist.

Was ist der Zweck von KYC?

Immer mehr Länder beginnen, den KYC- und AML-Standards zu folgen, die in der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten bereits eingeführt wurden. Um Geldwäsche, Betrug und Hackerangriffe zu bekämpfen, müssen Finanzinstitute ihre Kunden kennen

light bulb 1

Die Abkürzung KYC bedeutet „Kenne deinen Kunden“ (= Know Your Customer).

Laut KYC werden diese Datenbanken mit den von verschiedenen Strafverfolgungsbehörden geführten Überwachungslisten abgeglichen.

Die Identifizierung dient also dazu, nachzuweisen, dass der Gewerbetreibende sich an die Gesetze hält und befugt ist, Geschäfte zu tätigen.

Außerdem ist die Überprüfung eine Art Versicherung. Im Falle eines Cyberhacks oder einer technischen Panne kann der Händler beispielsweise nachweisen, dass er Eigentümer seines Kontos ist und Anspruch auf sein Geld hat.

Warum sollten Sie KYC meiden?

Zum einen widerspricht die Pflicht zur Vorlage von Dokumenten dem Grundgedanken von Kryptowährungen, nämlich Anonymität, Freiheit und volle Kontrolle über den Geldverkehr zu haben.

Darüber hinaus birgt die Bereitstellung von Daten zur Verringerung der Betrugsmöglichkeiten mehrere Risiken:

  • Datenlecks sind praktisch unvermeidlich
  • Ihre Daten können an Dritte und staatliche Organisationen weitergegeben werden

Daher ist der Drang, die Anonymität zu wahren, nach wie vor groß, und es ist immer noch möglich, sie zu wahren.

Lassen Sie uns zunächst feststellen, dass die Privatsphäre eines der weltweit anerkannten Grundrechte des Menschen ist. Wenn man sich an die Regeln hält, verstößt man nicht gegen das Gesetz.

Auch wenn einige Nutzer anonym bleiben möchten, wollen andere einfach nur so schnell wie möglich mit dem Handel beginnen, ohne Zeit damit zu verbringen, auf die Bestätigung der Kontofreischaltung zu warten.

Dies ist nicht unbedingt ein Zeichen dafür, dass sie Betrüger sind. Wenn Sie also anonym bleiben wollen und bereit sind, Risiken einzugehen, werden Ihnen die folgenden Informationen helfen, die richtige Entscheidung zu treffen und sicher mit Ihrer Kryptowährung zu handeln.

Die besten Börsen für den anonymen Kauf von Kryptowährungen

Es gibt mehrere Krypto-Börsen auf dem Markt, die den Handel ohne KYC- oder AML-Prüfungen anbieten, was eine vollständige Privatsphäre und Anonymität ermöglicht.

Bei der Auswahl einer Krypto-Börse sollten Sie jedoch äußerste Vorsicht walten lassen und einen eigenen Hintergrund-Check der Börse durchführen, um sich vor Betrug zu schützen.

Hier haben wir eine Liste von No-KYC-Börsen zusammengestellt, die vertrauenswürdig erscheinen und bis dato eine stabile Handelsplattform anbieten.

KuCoin

Die Dienste von KuCoin wurden im September 2017 eingeführt und sind die bevorzugte Austauschoption für Altcoins.

Der Austausch bietet einige der hochwertigsten Krypto-Ventures mit enormem Entwicklungspotenzial, die die Fähigkeit haben, das Gesicht der Branche zu verändern.

Sie beabsichtigt auch, den Nutzern eine äußerst sichere und bequeme Handelsumgebung zu bieten.

Die Börse eignet sich am besten für den Spot-Handel, Margin-Handel, Derivate, Mining-Pools, Einsätze und Kredite. Sie bietet den Handel mit über 400 verschiedenen Indizes an und verfügt über eine sehr vernünftige Gebührenstruktur für den Handel.

Die Börse ermöglicht ausschließlich Krypto-Krypto-Handelspaarungen und hat ein tägliches Handelsvolumen von fast 1 Milliarde Dollar.

Eine robuste API-Schnittstelle, Sicherheit von Vermögenswerten auf Bankenniveau, eine schnell verarbeitende Trade-Matching-Engine, Partnerprogramme und Boni sind einige der wichtigsten Merkmale der KuCoin-Plattform.

ByBit

ByBit, eine neue Peer-to-Peer-Krypto-Derivatebörse, wurde 2018 gegründet und hat ihren Sitz in Singapur.

Der Austausch ist auf Perpetual-Swaps spezialisiert und hat über 1,2 Millionen registrierte Mitglieder.

Coin-Swaps mit einem Klick, unbegrenzte Abhebungen, komplexe Auftragsarten, ein einfaches Plattformdesign und ein fortschrittliches Sicherheitssystem gehören zu den wichtigsten Merkmalen der Plattform.

Die Börse hat ein durchschnittliches tägliches Handelsvolumen von mehr als 500 Millionen Dollar, was auf die Markttiefe der Plattform und die Fähigkeit zur schnellen Auftragsausführung hinweist.

Pionex

Pionex ist viel mehr eine Dienstleistungsplattform als eine Handelsplattform und ist in erster Linie für Bitcoin Investoren konzipiert.

Abgesehen davon, dass keine ID-Verifizierung erforderlich ist, um mit der Nutzung der Website zu beginnen, bieten sie auch Trading Bots an, die Sie bei der Verwaltung und dem Wachstum Ihres Portfolios unterstützen.

Obwohl eine ID- und KYC-Überprüfung nicht erforderlich ist, entwickelt die Website noch einen mehrstufigen Sicherheitsmechanismus, um den weltweit geltenden Anforderungen besser zu entsprechen.

Sie können Bitcoin schnell und einfach mit Pionex kaufen und müssen nicht alle Ihre Identitätsdaten angeben.

Die Website bündelt aktuelle Marktinformationen, eine Handelsplattform und Handelsroboter an einem Ort.

Da bestimmte Börsen eine scheinbar unendliche Anzahl von Verfahren zur Feststellung Ihrer Identität benötigen, werden Websites wie Pionex immer relevant sein.

Pionex kennt alle Hindernisse auf dem Kryptomarkt und leistet hervorragende Arbeit, wenn es darum geht, den Zugang zu diesem Markt mit möglichst wenig Aufwand zu ermöglichen.

Dex-Trade

In nur fünf Jahren ist diese Börse auf Platz 49 oder 50 der Liste der wichtigsten Börsen der Welt aufgestiegen.

Dex-Trade wurde 2017 gegründet, ist im nordamerikanischen Belize registriert und hat sich in letzter Zeit auf dem Kryptomarkt gut entwickelt.

Die Börse hat derzeit über 300.000 registrierte Nutzer und ist in fast 180 Ländern verfügbar, mit Ausnahme der Vereinigten Staaten, der Krim, Kuba, Iran, Irak, Nordkorea, Sudan und Syrien.

Die Dex-Trade-Schnittstelle wird über eine API verbunden, um blitzschnell und oft mit vordefinierten Strategien zu handeln. Es werden über 330 Kryptowährungen akzeptiert, darunter Bitcoin, Ethereum, Binance USD und viele andere.

Es bietet Spot-Trading, Demo-Trading, Staking, Turniere und Spiele, die Sie nutzen können, um lukrative Trades durchzuführen.

Die Einrichtung eines Kontos bei Dex Trade dauert weniger als 40 Sekunden und mit Schutzmechanismen wie 2-Faktor-Authentifizierung wird die Sicherheit erhöht.

SimpleSwap

SimpleSwap ist eine Kryptowährungsbörse, die Ihnen den Handel mit verschiedenen Kryptowährungen ermöglicht. Es hat mit renommierten Börsen wie Binance, Bittrex, HitBTC, Huobi, Kraken und einigen anderen zusammengearbeitet, um den Prozess des Kaufs und Verkaufs von Kryptowährungen zu vereinfachen.

Sie können Kryptowährungen kaufen, handeln und tauschen, ohne sich auf der Plattform registrieren zu müssen, da es keinen KYC-Prozess zu durchlaufen gibt.

Sie können Kryptowährungen auch anonym für bis zu 500 € kaufen und verkaufen, ohne sich zu identifizieren.

SimpleSwap ermöglicht es Ihnen, Kryptowährungen mit einer Kredit-/Debitkarte, Apple Pay oder Google Pay zu kaufen. Es unterstützt mehrere Fiat-Paarungen und ermöglicht Ihnen den Kauf und Verkauf von über 400 Kryptowährungen.

SimpleSwap kann sowohl für den Austausch von Kryptowährungen untereinander als auch für Transaktionen von Kryptowährungen mit Fiat-Währungen verwendet werden.

Die Benutzeroberfläche von SimpleSwap ist einfach zu verwenden und in Online- und mobilen Anwendungen verfügbar.

Bisq

Bisq ist auch als BitSquare bekannt und ist ein Peer-to-Peer-Marktplatz für Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum.

Es ist die einzige vollständig dezentralisierte Börse der Welt, die keine persönlichen Daten wie Name oder E-Mail-Adresse sowie keine KYC- oder AML-Anforderungen stellt.

Obwohl sie eine der anspruchsvollsten Börsen auf der Liste ist, hat sie immer noch ein bescheidenes Volumen und kann für Anfänger schwierig sein.

Die Benutzer schätzen die Sicherheit von Bisq, da sie wert auf Anonymität legen und weder Fiat noch BTC auf ihren Servern oder Konten halten.

Viele Nutzer bevorzugen Bisq, da es sich um eine Open-Source-Börse handelt, die keine KYC-Anforderungen stellt, über 15 verschiedene Zahlungsmethoden akzeptiert und Software zum Herunterladen anbietet.

Dies bedeutet, dass niemand außerhalb der Nutzer selbst Zugang zu oder Kontrolle über ihr Geld hat, obwohl es auf dieser Börse gespeichert ist.

PrimeXBT

Wenn Sie auf der Suche nach einer Krypto-Börse sind, die keine KYC benötigt, ist dies eine wunderbare Alternative.

Sie ist ideal für den Marginhandel und ermöglicht Ihnen den Handel mit Kryptowährungen, Aktienindizes, Rohstoffen mit größerem Hebel und Währungen.

PrimeXBT wurde 2018 auf den Seychellen gegründet und hat sich innerhalb von ein paar Jahren zu einer der führenden Börsen entwickelt.

Sie werden überrascht sein zu erfahren, dass ihr durchschnittliches tägliches Handelsvolumen mehr als 1,5 Milliarden US-Dollar beträgt.

Sie haben verschiedene Vorteile, von denen einer darin besteht, dass sie die größte Hebelwirkung über alle für den Handel zugänglichen Anlageklassen hinweg bieten.

PrimeXBT ermöglicht Ihnen den Handel mit 9 verschiedenen Krypto-Handelspaaren in 5 verschiedenen Kryptos, darunter BTC, ETH, EOS, Litecoin und Ripple.

Es bietet eine benutzerfreundliche und flexible Schnittstelle und unterstützt ausgefeilte Indikatoren, Charttypen und Auftragsarten.

PrimeXBT ist eine Bitcoin-basierte Margin-Handelsplattform, die es Ihnen ermöglicht, mehr als 30 Vermögenswerte und Währungen mit einem einzigen Konto zu handeln.

DFX.Swiss

DFX.swiss ist ein Schweizer Unternehmen, dass versucht das Beste aus der dezentralen Blockchain Welt mit dem traditionellen Finanzsystem zu vereinen. Mit der DFX Smartphone App (für IOS/Android) bekommst du 24/7 Zugriff zu:

  • schnellen Käufen/Verkäufen von Kryptowährungen mittels SEPA Überweisung
  • bequemes Generieren von Zinsen aus Liquidity Mining oder Staking den Handel mit vielen bekannten Kryptowährungen auf der integrierten DEX wie z. B. Defichain, Bitcoin, Ethereum, Doge, Litecoin uvm.
  • den Handel mit dezentralen Vermögenswerten wie Rohstoffe, Aktien oder ETFs
  • Kein KYC erforderlich bis 900 EUR Transaktionsvolumen (Kauf und Verkauf)
  • Erstellung von wiederkehrenden Investments mit einfachem Dauerauftrag  

Was ist der größte Mehrwert von der DFX.swiss? Du kontrollierst den Schlüssel zu deiner Wallet, sonst keiner!

Hier gehts direkt zum DFX.swiss Neobroker und über unseren Link sparst du dir zusätzlich noch 0,5 % an Gebühren bei jedem Kauf: Neobroker

DFX

Die Vor- und Nachteile von Krypto Börsen ohne KYC

Obwohl KYC-Prozesse dazu gedacht sind, Finanzbetrug zu verhindern, gibt es echte Gründe, warum Sie diesen Prozess nicht durchlaufen möchten.

Die Privatsphäre

Anonymität ist einer der Hauptvorteile von Kryptowährungen. Zumindest war das die Idee von Satoshi Nakamoto für Bitcoin.

Seit jedoch aufgedeckt wurde, dass die Verwendung von Kryptowährungen mit illegalen Aktivitäten wie dem Kauf von illegalen Substanzen und Waffen im Dark Web verbunden ist, haben die Regulierungsbehörden deutlich gemacht, dass sie dies nicht tolerieren werden.

Wenn Sie Bitcoin von einer KYC-Krypto-Börse kaufen, verknüpfen Sie Ihre persönliche Identität mit einer Reihe von Krypto-Adressen.

Diese Informationen können dann verwendet werden, um:

  • Ihre Transaktionen außerhalb von Börsen zu verfolgen.
  • Versuchen, Steuern auf Kryptowährungen von Ihnen zu erheben.
  • Einen Versuch unternehmen, Ihre externe Geldbörse zu stehlen.

Auch wenn Krypto-Liebhaber mit KYC kein Problem haben, gibt es immer noch ein Vertrauensproblem.

Sensible Verbraucherdaten, die auf Börsenservern gespeichert sind, wurden schon viel zu oft offengelegt, um sie hier aufzulisten.

Sogar eine große Börse wie Binance wurde 2019 gehackt, wobei über 10.000 persönliche Fotos gegen Lösegeld erbeutet wurden.

Zugänglichkeit

Je nachdem, wo Sie leben, kann KYC ein Hindernis für den Zugang zum Kryptomarkt sein.

Länder wie China, Ägypten, Marokko und Algerien haben alle die Verwendung von Kryptowährungen verboten.

Auch in den Vereinigten Staaten gibt es eine große regulatorische Kontroverse um Kryptowährungen, wobei New York einige der strengsten Regeln hat.

Dies steht wiederum im Widerspruch zu den Zielen der Kryptowährung, die grenzenlos und für jedermann zugänglich sein soll, insbesondere im Falle eines Staatszusammenbruchs oder einer weit verbreiteten Inflation. 

In solchen Fällen fungieren ausgewählte Kryptowährungen perfekt als Versicherung oder als Wertspeicher, die von überall auf der Welt vom Besitzer zugegriffen werden können.

Nachteile von Krypto Börsen ohne KYC

So stichhaltig die oben genannten Argumente auch sind, müssen Sie sich darüber im Klaren sein, dass die ultimative Anonymität auch ihre Nachteile hat:

Sicherheit

Da es sich bei Kryptobörsen ohne KYC oft um kleinere Unternehmen handelt, können sie bei den Sicherheitsmaßnahmen Kompromisse eingehen, was es für Hacker einfacher macht, sie anzugreifen.

Im Falle eines Hacks sind Ihre Kryptowährungen nicht auf die gleiche Weise geschützt wie FDIC-versichertes Geld.

Einige zentralisierte Börsen haben Versicherungspläne im Wert von Hunderten von Millionen Dollar, wie zum Beispiel Coinbase und Gemini.

Reputation

Ein Mangel an KYC schreckt Investoren ab, die viel zu verlieren haben, und verhindert, dass Kryptowährungen allgemeiner angenommen werden.

Krypto-Börsen ohne KYC haben es auch schwer, das Vertrauen anderer Finanzinstitute zu gewinnen, wodurch sie langfristig weniger erfolgreich sein werden als regulierte Krypto Börsen.

Fazit

Wir haben uns die vielen Plattformen angesehen, auf denen Sie Kryptowährungen anonym kaufen können, und haben auch einige alternative Optionen vorgestellt.

Wir hoffen, dass Sie ein klareres Verständnis gegenüber regulierte und nicht-regulierte Krypto Börsen haben und dass Sie die Unterschiede kennen.

Wir möchten noch einmal betonen, dass diese Möglichkeiten zum Erwerb von Kryptowährungen über diese Börsenarten nur zu Bildungszwecken erwähnt werden und wir keine von den genannten Methoden befürworten.

Mr. Kiesy
Author Mr. Kiesy

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

DISCLAIMER

Dieser Artikel stellt weder eine Anlageberatung noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf von Krypto-Assets dar.

Dieser Artikel dient nur zu allgemeinen Informationszwecken und es wird weder ausdrücklich noch stillschweigend eine Zusicherung oder Garantie bezüglich der Fairness, Genauigkeit, Vollständigkeit oder Richtigkeit dieses Artikels oder der darin enthaltenen Meinungen gegeben und es sollte kein Vertrauen in die Fairness, Genauigkeit, Vollständigkeit oder Richtigkeit dieses Artikels oder der darin enthaltenen Meinungen gesetzt werden.

Einige Aussagen in diesem Artikel können Zukunftserwartungen enthalten, die auf unseren gegenwärtigen Ansichten und Annahmen beruhen und Unsicherheiten beinhalten, die zu tatsächlichen Ergebnissen, Leistungen oder Ereignissen führen können, die von diesen Aussagen abweichen. Weder Invest Base noch eine ihrer Berater oder Vertreter können für diesen Artikel in irgendeiner Weise haftbar gemacht werden.

Bitte beachte, dass eine Investition in Krypto-Assets zusätzlich zu den oben beschriebenen möglichen Erfolgen auch Risiken birgt.